Hier findest du eine Aufzählung von den großen Projekten des KinderParlaments. Die vielen kleineren Projekte und Aktionen, wie auch die Treffen und Gespräche mit ExpertInnen, PolitikerInnen und Medienleuten und auch die Befragungen und Podiumsdiskussionen, wo wir selbst die ExpertInnen sind und vieles mehr sind hier nicht aufgelistet.

Kinonachmittag
Über 200 Flüchtlingskinder und Grazer Kinder kommen zu unserem Kinonachmittag.
(Dezemer 2016)

_________________

Runder Tisch „Für eine gesunde Umwelt“
Wir haben mit PolitikerInnen und ExpertInnen zum Thema Abfallvermeidung geredet.
(September 2016)

_________________

Neugestaltung des KinderParlamentWagens
Wir haben mit dem Graffitikünstler Gernot Passath unseren KiPa Wagen mit Botschaften „Gegen die Umweltverschmutzung“ besprüht.
(Juni 2016)

_________________

Bäume pflanzen
Mit Unterstützung des Gartenamtes der Stadt haben wir einen Baum am Theodor Körner Spielplatz gepflanzt.
(Oktober 2015)

_________________

Bemalung des WC‘s
Wir haben mit der Künstlerin Sigi Hard-Rynda die neue Toilettenanlage am Theodor Körner Spielplatz gestaltet.
(August 2014)

_________________

Rauchfreie Spielplätze in Graz
Schon seit Langem setzen wir uns für rauchfreie Spielplätze ein. Der Runde Tisch 2014 hat auch zu diesem Thema stattgefunden. Daraufhin hat Gemeinderätin Alexandra Marak-Fischer einen Antragauf rauchfreie Kinderspielplätze gestellt, der vom Grazer Gemeinderat einstimmig angenommen wurde.
(14. Juni 2014)

_________________

GRAZIA

Uns wurde der Kinderschutzpreis der Stadt Graz verliehen.
(3. Juni 2014)

_________________

Feinstaub

Wir setzen uns für eine bessere Luft in Graz ein. Wir haben eine Luftmessestelle besucht, haben Flyer verteilt und einen Feinstaub Flashmob auf fünf Grazer Plätzen durchgeführt. Auch der Runde Tisch des KinderParlaments 2013 hat zum Thema Feinstaub stattgefunden.
(2013)

_________________

Fünf neue Toiletten auf Spielplätzen
Das seit Jahren bestehende Anliegen von uns, ein WC beim Spielen zur Verfügung zu haben, wurde erhört. Auf Initiative von Stadtrat Gerhard Rüsch wurden neue WC´s mit Solarzellen auf den folgenden fünf Spielplätzen errichtet: Junges Europa, Theodor Körner Straße, Josef Huber Park, auf der Tändelwiese und im Oeverseepark.
(2013)

_________________

Rauchfreie Spielplätze
Mit Unterstützung der Holding Abteilung Grünraumpflege montieren wir immer wieder unsere Tafeln, welche die Erwachsenen auffordern, auf Spielplätzen nicht zu rauchen. 
(2012)

_________________

Wohnstraßen in Eggenberg
Unser Anliegen nach einer Wohnstraße in Eggenberg wurde umgesetzt. Der Eppensteinerweg, die Thaddäus-Stammel-Straße und die Josef-Poestion-Straße wurden auf Initiative von Stadträtin Lisa Rücker in Wohnstraßen umgebaut. 
(November 2011)

_________________

Graffiti Projekt
Für unser Graffiti Projekt hat uns Stadtrat Eisel-Eiselsberg eine Wand in der Dominikanergasse zum Besprühen zur Verfügung gestellt. 
(Mai 2011)

_________________

Eislaufplatz in Ragnitz
Wir haben einen Eislaufplatz am Bezirkssportplatz gemacht. Dahinter steckte viel Arbeit, aber es haben viele Menschen mitgeholfen, Mitglieder vom Bezirksrat, Eltern und die Holding unterstützen bei der Pflege des Eises.
(Dezember 2010)

_________________

Mitplanung bei Wohnprojekt "ANDERS"

In der Floßlendstraße wurden neue Wohnungen gebaut. (Fertigstellung 2013) Erstmals konnten wir auf Initiative von Stadträtin Elke Kahr bei der Planung eines Wohnblockes unsere Anregungen und Ideen einbringen.
(Planung 2010)

_________________

Spielplatzumgestaltung Oeverseepark im Bezirk Gries
Wir haben mitgeplant und unsere Ideen einbracht. Bei der Spielplatzplanung wurden wir von der Holding Abteilung Grünraum unterstützt.
(Eröffnung April 2010)

_________________

KinderParlament bei Gemeinderatssitzung
Am 22.10.2009 haben wir unsere Anfragen & Anträge der Stadtregierung vorgetragen.
(September 2009)

_________________

30 kmh Beschränkung in der Ragnitzstraße
Wir haben mit diesem Anliegen den Stein ins Rollen gebracht. Der Gemeinderat hat beschlossen, dass vor allen Grazer Kinderbetreuungseinrichtungen eine 30iger Beschränkung kommt.
(November 2008)

_________________

Zusammenarbeit mit den Grazer Holding
1. Wir haben Bus- und BimfahrerInnen hinsichtlich ihrer Freundlichkeit getestet. 2. Wir haben unsere Anliegen mit den neu ausgebildeten FahrerInnen besprochen. 3. Wir haben die freundlichsten Bus-und BimfahrerInnen prämiert.
(2008)

_________________

Verkehrstafel „Achtung spielende Kinder“

Die Kinder vom Eppensteinerweg im Bezirk Eggenberg haben sich an uns gewandt, weil sie auch auf der Straße spielen wollten. Stadtrat Gerhard Rüsch unterstützte unser Anliegen und hat unsere selbst gestaltet Tafel produzieren und aufstellen lassen.
(Juli 2008)

_________________

Spielplatzgestaltung Junges Europa im Bezirk Eggenberg
Bemeinsam mit den Kinder vom Bezirk haben wir geplant und Ideen eingebracht. Unterstützt wurden wir von der der Abteilung Grünraumpflege der Stadt Graz.
(Eröffnung April 2008)

_________________

Spielplatz Concordia im Bezirk Ries
Dieser Spielplatz wurde neu gebaut und Bianca und Max unserer KinderbürgermeisterInnen haben unsere Ideen eingebracht.
(März 2007)

_________________

Neuer Basketballkorb
Im Stadtpark (Verkehrsgarten) haben wir einen Basketballkorb befestigt. Unterstützt wurden wir vom Sportamt der Stadt Graz.
(Mai 2006)